JuCad oder JuStar?

Zurecht stellen Sie sich die Frage, was der Unterschied zwischen JuCad und
JuStar ist.

Die Masse 65x60x10 cm sind identisch, auch das Gewicht von nur 5,5 KG.

JuStar hat jedoch einen schwächeren Akku, der 'nur' für 27 Loch (JuCad 36) ausgelegt ist,
der JuCad Akku hat mehr Power und somit auch eine höhere Lebenserwartung.

Das JuStar Getriebe ist weniger präzise und ein wenig lauter.
Die Tastenbedienung und die gesamte Haptik sind bei JuCad edler.

JuCad ist insgesamt hochwertiger verarbeitet und für den 'Dayly User' entwickelt.
Sofern Sie 1 bis 3 Runden pro Woche spielen sind Sie mit dem JuStar perfekt versorgt,
Spielen Sie mehr als 3 Runden pro Woche und dies auch auf steilen Plätzen, sollten Sie
sich für einen JuCad entscheiden.

JuCad bietet Ihnen auch eine Vielzahl von Farbvariationen (Rahmen, Felgen, Räder),
den JuStar gibt es ausschließlich in silber.

Egal, wie Sie sich entscheiden, JuCad oder JuStar, wählen Sie ein Qualitätsprodukt aus
Deutschland und quälen Sie sich nicht mit einer - zwar optisch ansprechenden - Kopie herum,
die Ihnen bereits nach wenigen Wochen den Spaß am Golfen komplett verdirbt!

Gerne beraten wir Sie bei Ihrer Entscheidung.


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken